Ursula Luh-Fleischer wird offizielle Bezirksmeisterin

Mit acht Mitgleidern war die DJK Blau-Weiß Münster mit einem kleinen, aber sehr erfolgreichen Team bei den Bezirksmeisterschaften der Aktiven am Start. In Reichelsheim wurden die Meisterinnen und Meister im Einzel und Doppel in 24 Alters- und Leistungsklassen sowie zusätzlich im Mixed ermittelt. Insgesamt standen die DJKler 15 Mal auf dem Treppchen – je fünf Mal auf allen Stufen. Mit vier Titeln und einem zweiten Platz wurde Ursula Luh-Fleischer die erfolgreichste Teilnehmerin in diesem Jahr.

Die Kleinsten sind mit Spaß am Tisch

Nach einigen Anlaufschwierigkeiten und verstärkter Werbekampagne kamen vor den Herbstferien zehn Kinder im Alter von drei bis sieben Jahren mit ihren Mamas und Papas  in die DJK-Halle, um am Tischtennis-Training für Kids teilzunehmen. Überrascht von dieser hohen Anzahl der Kinder und zuschauender Elternteile, konnte Trainer Horst Heckwolf mit Unterstützung eines anwesenden Vaters, diese Trainingseinheit toll gestalten und für sportliche Euphorie sorgen.

Dritte Herren verlieren gegen Mörfelden 1572:1539

Leider konnten die dritten Herren nicht im Auswärtsspiel punkten und so kamen die Kegler am frühen Sonntagmorgen auf folgende Einzelergebnisse: Jan Scheuermann 403, Rüdiger Stanchly 340, Robert Dony 401 und Jannik Stanchly 395.

Erste Herren holen Mannschaftsrekord

Am dritten Spieltag erkegelten sich die Gäste aus Höchst einen neuen Mannschaftsrekord der Herren auf den Münsterer Bahnen. Am vergangenen Sonntag dagegen, konnte die erste Herrenmannschaft diesen Rekord mit Dreizig Kegel überbieten. Sie gewannen das Spiel gegen den SKV Pfungstadt mit 5493:5147 klar und mehr als deutlich. Eine tolle Mannschaftsleistung, die zu folgenden Einzelergebnisse führte: Steffen Murmann 945, Marius Weber 901, Markus Mai 918, Stefan Kaffenberger 905, Andreas Dollheimer 927 und Christian Müller 897.

Keine Punkte für die zweiten Herren

Das Heimspiel gegen den GH 28 Nauheim endete an diesem Spieltag mit 1647:1704. Die Ergebnisse im Einzelnen: Gerd Danz 378, Markus Wolf 451, Achim Veit 417 und Georg Hassenzahl 401.

Erster Punktverlust bei den Damen

Die erste Niederlage in dieser Saison musste die ersten Damen auswärts gegen den RW Walldorf 2 einstecken. Das Spiel endete mit 2371:2319 und folgenden Ergebnissen: Beate Dollheimer 376, Manuela Marshlick 387, Manuela Stanchly 380, Manuela Hassenzahl 385, Edith Kunkel 380 und Nathalie Schneider 411.

Vorschau 6. Spieltag

Samstag, 28. Oktober:
11:30 Uhr: Herren 3 : TV Erfelden 1899 2
12:00 Uhr: SG Sachsenhausen 1 : Herren 1
13:30 Uhr: Damen 1 : KSC 74 Ober-Ramstadt
16:15 Uhr: Damen 2 : Blau Weiß Bischofsheim 2
17:30 Uhr: SKG Gräfenhausen 3 : Herren 2

Jetzt anmelden für den Vereinsabend

Einmal im Jahr feiert die DJK Blau-Weiß Münster mit allen Mitgliedern. Der Vereinsabend findet in diesem Jahr am Samstag, 11. November, statt. Los geht es um 19:30 Uhr in der vereinseigenen Halle.
Wer sich noch nicht angemeldet hat, bitte bis spätestens Samstag, 28. Oktober den Abschnitt in den DJK-Briefkasten werfen.

DJK-AH-Fußball-Stammtisch

Der nächste DJK-AH-Fußball-Stammtisch findet am Donnerstag, 2. November 2017 in der Gaststätte Tannenhof, Münster, Goethestraße statt. Beginn ist um 20:00 Uhr, Gäste sind willkommen.

500. Spiel von Sonja Haus

Am Sonntagmorgen stand Sonja Haus zum 500. Mal für die DJK Blau-Weiß Münster am Tisch. Dafür wurde die DJKlerin vor der Partie gegen den SV Ober-Kainsbach von Kerstin Brühl, Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes, und Ursula Luh-Fleischer, Damenwartin der Tischtennis-Abteilung, geehrt.

Kerstin Brühl bedankte sich im Namen des gesamten Vereins bei Sonja Haus für ihre Bereitschaft sich – wie ihre ganze Familie – im Verein einzubringen. Die Jubilarin war zwei Jahre lang als Rechnerin tätig und stand bei Fastnacht im Mädchenballett auf der Bühne.

Seiten

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:317,247
  • Artikel:2,882
  • Seit:09 Sep 2001