Ursula Luh-Fleischer und Andreas Diehl sind erneut Europameister

Bei den 21. Europäischen Betriebssportspielen feierten Ursula Luh-Fleischer und Andreas Diehl von der DJK Blau-Weiß Münster die Europameisterschaft im Mixed Team in der Altersklasse 40 plus. Das eingespielte Duo holte im Trikot der BSG Landratsamt Offenbach bereits zum vierten Mal Gold, zum ersten Mal allerdings in der neuen Altersklasse. Ausgetragen wurden die Europameisterschaften der Betriebssportler in diesem Jahr in Gent. Die belgische Stadt empfing etwa 5.100 Sportlerinnen und Sportler aus 21 europäischen Nationen, die in 23 Sportarten antraten.

Noch einmal Tischtennis für Jedermann vor den Sommerferien

Joachim Heckwolf hat noch einen Termine für das Tischtennis für Jedermann vor den Sommerferien angesetzt: Donnerstag, 29. Juni. Los geht es um 20:00 Uhr in der DJK-Halle, Heinrich-Heine-Straße 9 in Münster. Wer also Lust hat, mal wieder den Schläger zu schwingen, ist herzlich wollkommen.

Zumba in den Sommerferien

In den Sommerferien findet jeweils nur ein Zumba-Fitness-Kurs statt. Die ersten drei Wochen, Mittwoch, 5., 12. und 19. Juli, von 19:00 bis 20:00 Uhr in der Gersprenzhalle. In den letzten drei Wochen, Mittwoch, 26. Juli sowie Mittwoch, 2. und 9. August, findet der Kurs in der DJK-Halle statt.

Am Mittwoch, 16. August, entfallen beide Kurse.

Endstation Viertelfinale bei den Deutschen Meisterschaften

Bei den Deutschen Meisterschaften der Leistungsklassen war mit Andreas Diehl auch ein Spieler der DJK Blau-Weiß Münster am Start. Julia Baligás, Neuzugang für die ersten Damen, schlug ebenfalls in Bayern auf. 

Gelungenes erstes Kegelturnier für „Jedermann“

In der Woche von Fronleichnam fand das erste Kegelturnier für „Jedermann“ statt. Mit knapp 120 Teilnehmern, die unter anderem in 27 Mannschaften antraten, war es eine gelungene Veranstaltung für die Sportkegelabteilung der DJK Blau-Weiß Münster.

DJK-Mädels glänzen bei der Bezirksendrangliste

Mit Clara Meinel und Christian Albrecht bei der Jugend, Matti Krämer und Enes Bilici bei den B-Schülern und Ronja Löbig bei den C-Schülerinnen waren fünf DJK-Talente bei der Bezirksendrangliste am Start. Während bei den Mädchen die Siegerinnen an einem Tag ausgespielt wurden, mussten die Jungs am Samstag zunächst eine Qualifikation spielen. Ehe es am Sonntag dann um den Sieg ging.

Christian Albrecht spielte sich bei der männlichen Jugend durch die Qualifikation. In der Endrangliste reichte es dann nur noch zu einem Sieg und so blieb ihm nur Platz acht.

Zwei Brüder holen jeweils Bronze im Sportkegeln

Bundesmeisterschaft mit drei Endlaufteilnehmern

An Pfingsten fanden die 40. Bundesmeisterschaften der Sportkegler im schönen Augsburg statt. 211 Starter aus neun Diözesen kämpften auf zwölf Bahnen um die Medaillen in der Einzel- und Mannschaftswertung und auch die DJK Blau-Weiß Münster war wieder mit dabei.

Skifreizeit 2018

Die Skifreizeit 2018 führt diesmal nach Tux ins Zillertal.
Das Skigebiet Zillertal 3000 erstreckt sich über insgesamt 196 Pisten-Kilometern mit Abfahrten sowohl für Anfänger als auch für Könner.
Das Gruppenhaus in Tux bietet Platz für max. 18 Personen.
Hier gibts die Anmeldung

Ronja Löbig schaffte es ins Viertelfinale

Drei junge DJKler vertraten die blau-weißen Farben bei den Hessischen Jahrgangsmeisterschaften. Ronja Löbig, Simon Thomas und Marc Michelmann waren in Watzenborn-Steinberg am Start, ebenso Neuzugang Nick Breitwieser.

Bis ins Viertelfinale schaffte es Ronja Löbig in der Altersklasse drei. In der Vorrundengruppe sicherte sie sich mit drei Siegen bei einer Niederlage den Einzug in die Hauptrunde. Dort musste sie sich geschlagen geben. Somit blieb Platz fünf für Ronja Löbig.

Zweiter Weltmeistertitel für Alina Dollheimer

In der Woche vom 19. bis 27. Mai fand im badischen Dettenheim die Mannschaftsweltmeisterschaft der Damen und Herren im Sportkegeln statt. Mit von der Partie, nach einigen Jahren Abstinenz im Nationalteam, Alina Dollheimer das Eigengewächs der DJK Blau-Weiß Münster. Nachdem sie im vergangenen Jahr vom KSC 73 Mörfelden aus der Deutschen Classic Kegler Union, zum SKC Victoria Bamberg in den Deutschen Keglerbund Classic wechselte, öffneten sich die Türen für internationale Wettbewerbe wieder.

Seiten

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:311,739
  • Artikel:2,725
  • Seit:09 Sep 2001