Vorbericht 1. Tischtennis Damenmannschaft zur kommenden Saison.

Am 19. September startet die erste Damenmannschaft der DJK bei der TTG Vogelsberg in die neue Oberliga-Saison. Und natürlich will das Team dort weitermachen, wo es beim Abbruch der Vorsaison aufgehört hatte.
Damals hatte die DJK nach drei Siegen ungeschlagen die Tabelle angeführt - ein perfekter Saisonstart. Druck macht sich Münster jedoch keinen. „Wir wollen nach der langen Pause erstmal reinkommen“, sagt Julia Sloboda. Vor allem weil das Trainingspensum während der Pandemie recht unterschiedlich ausgefallen war.
Die DJK wird unverändert mit Bianca Wilferth, Julia Sloboda, Paralympics-Teilnehmerin Juliane Wolf,Lilly Kern und Clara Meinel antreten. Im Notfall stünde noch Natascha Gwosdz bereit.
„Unser Ziel ist es schon, oben mitzuspielen, da haben wir sicher das Potenzial dafür“, sagt Sloboda. Doch die Oberliga ist wie immer relativ ausgeglichen. „Unser Auftaktgegner Vogelsberg dürfte wahrscheinlich zu den stärkeren Teams gehören.“

Bei den Heimspielen freut sich Münster auf die Unterstützung der Fans. Diese sind unter Einhaltung der 3G-Regel herzlich willkommen.

Tischtennis: 

Gewichtung: 

0

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:386,019
  • Artikel:4,185
  • Seit:09 Sep 2001