Aktuell

Weiterer Sieg für die Keglerinnen

Gegen die heimstarke Mannschaft aus Erfelden konnten die Münsterer Keglerinnen am Sonntag nach einem spannenden Spiel einen weiteren Sieg für sich verbuchen. Schon die Startpaarung konnte nach einem zunächst verhaltenen Beginn (33 Kegel lagen die Damen nach den ersten 50 Wurf noch zurück) den Grundstock für den Sieg legen. Sie wechselten dann mit 28 Kegel Vorsprung zur zweiten Paarung, die diesen dann auf 40 Kegel ausbauen konnten.

Erfolgsreiches Wochenende für die Herrenkegler

Am zwölften Spieltag konnte sich die erste Herrenmannschaft die Tabellenführung in der Regionalliga zurück erobern. Beim 6:2 Heimsieg gegen Lorsch zeigte die Mannschaft eine gute Leistung. Tagesbester Spieler war Steffen Murmann mit starken 598 Kegeln. Stefan Kaffenberger (580) musste sich trotz guter Leistung seinem Gegner geschlagen geben, ebenso wie Marius Weber (553). Christian Müller (577), Patrick Veit (559) und Markus Mai (508) konnten die direkten Duelle gewinnen.

Vorschau Spieltag 12

Am Wochenende haben alle Mannschaften der DJK Heimrecht.

Den Anfang machen die Damen am Samstag gegen Hainhausen. Spielbeginn ist um 14 Uhr.

Am Sonntag gastiert Lorsch zum Regionalligaspiel gegen die ersten Herren. Start ist hier um 10 Uhr. Im Anschluss spielt die zweite Herrenmannschaft gegen Mömlingen.

 

Vorschau Spieltag 10

An diesem Wochenende finden auf den Kegelbahnen der DJK drei Heimspiele statt.

Los geht es am Samstag mit dem Spiel der Damen um 14 Uhr gegen Kleinostheim.

Am Sonntag kommt es dann zum Spitzenspiel der ersten Herremannschaft gegen den Verfolger SVS Griesheim. Spielbeginn ist um 10 Uhr. Im Anschluss an das Spiel trifft unsere zweite Herrenmannschaft auf die zweite Mannschaft aus Obernburg.

 

1 Herren feiern Kantersieg gegen Dreieck Damm

Mit 8:0 schlug die erste Herrenmannschaft den Gast aus Aschaffenburg und spielte zudem noch einen neuen Mannschaftsrekord auf den heimischen Münsterer Bahnen. Zum ersten Mal konnte jeder Spieler sein direktes Duell gewinnen und von Anfang an war klar, wer Herr im Hause ist. Steffen Murmann erwischte wieder einmal einen Sahnetag und verfehlte seine eigene persönliche Bestleistung mit 620 Kegeln nur knapp. Mit ihm im Startpaar spielte Patrick Veit gute 561 Kegel. Das Mittelpaar zeigte ebenfalls guten Kegelsport. Markus Mai erspielte sich mit 584 Kegeln eine neue persönliche Bestleistung.

Seiten

RSS - Aktuell abonnieren

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.